Willkommen auf der Website der Gemeinde Murten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Informationen

  • Druck Version
  • PDF

Informationen

Aus dem Gemeinderat

Im Empfangsbüro der Stadtverwaltung ist ab Freitag, 28. August 2020, folgendes Baugesuch während 30 Tagen zur Einsichtnahme öffentlich aufgelegt:

Architektonica 2000 GmbH, Kleingurmels, im Auftrag des Forstbetriebes Region Murtensee, Kerzers, Gesuchstellerin, und der Eigentümer:

  • Parzelle 6754, Forstbetrieb Region Murtensee;

  • Parzellen 6698, 6700, Gemeinde Murten;

  • Parzelle 3, Gemeinde Murten (Sektor Lurtigen);

  • Parzelle 15, Walter Rytz, Lurtigen (Sektor Lurtigen);

    Anbau Werk- und Bürogebäude, Ausnahme Unterschreitung Strassenabstand und Rodungsgesuch, Artikel 6754, 6698, 6700, und Artikel 15, 3 (Sektor Lurtigen), des Grundbuchs von Murten, Altavillastrasse 23.

Allfällige Einsprachen gegen dieses Bauvorhaben sind bis am 28. September 2020 schriftlich und begründet an die Stadtschreiberei zu richten.

Im Empfangsbüro der Stadtverwaltung sind ab Freitag, 28. August 2020, nachstehend bezeichnete Baugesuche zur Einsichtnahme öffentlich aufgelegt:

- Häberli Architekten AG, Bern, im Auftrag von Anna Geissbühler und Martin Philipp, Murten, Gesuchsteller, und Anna Geissbühler, Murten, Eigentümerin, Anbau und Erweiterung Wohnhaus, Artikel 5152 des Grundbuchs von Murten, Irisweg 22;

- GeoPlanIng Murten-Morat AG, Murten, im Auftrag der Industriellen Betriebe Murten, Gesuchstellerin, und Erna und Hans Simonet, Murten, Eigentümer, Anschluss an die Fernwärmeversorgung (Ersatz Öl-Heizung), Artikel 5341 des Grundbuchs von Murten, Wilerweg 31;

- Etter Wärmetechnik AG, Gurwolf, im Auftrag von Manfred Meyer, Büchslen, Erdsonden-Wärmepumpe (Ersatz Öl-Heizung), Artikel 209 des Grundbuchs von Murten (Sektor Büchslen), Lodenacher 23 (Ortsteil Büchslen).

Allfällige Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind bis am 11. September 2020 schriftlich und begründet an die Stadtschreiberei zu richten.

BB/ 26. August 2020

 



Datum der Neuigkeit 28. Aug. 2020