Willkommen auf der Website der Gemeinde Murten



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Informationen

  • Druck Version
  • PDF

Informationen

Aus dem Gemeinderat

Öffentliche Auflage Erschliessungsprojekt Löwenberg, Ergänzung Bushaltestelle 

Einsprachen können nur zur Ergänzung im Erschliessungsprojekt gemacht werden.

Die Unterlagen können ab dem 4. Januar 2019 während 30 Tagen beim Empfang der Stadtverwaltung und auf dem Oberamt des Seebezirks eingesehen werden.

 

Im Empfangsbüro der Stadtverwaltung sind ab Freitag, 4. Januar 2019, nachstehend bezeichnete Baugesuche zur Einsichtnahme öffentlich aufgelegt:

- Paul Voegeli Architekten AG, Kerzers, im Auftrag von Bioleguma, Rolf Etter, Kerzers, Gesuchsteller, Neubau Schmutzwasserleitung, Art. 6024, 9156, 9170, 6023 des Grundbuchs von Murten, Champ-Raclé 19;

- Stauffacher + Partner AG, Murten, im Auftrag der Industrielle Betriebe Murten, Gesuchstellerin, Erstellen der Fernwärmeversorgungs- und Kommunikationsleitungen, Art. 6589, 6590, 6591 des Grundbuchs von Murten, Beaulieu / Schützenmatt;

- Raumzeit Architekten GmbH, Aarberg, im Auftrag von Sonja und André Würsch, Salvenach, Gesuchsteller, und Ruth Herren, Salvenach, Eigentümerin, Projektänderung zu BB 2018-4-00112-O, Artikel 598 des Grundbuchs von Murten (Sektor Salvenach), Jurablick 6 (Ortsteil Salvenach);

- PeC Architektur AG, Courtepin, im Auftrag von Susanne Hulliger und Hans Peter Grünig, Salvenach, Gartenhaus und Balkon, Unterschreitung Strassen-abstand, Artikel 436 des Grundbuchs von Murten (Sektor Salvenach), Hauptstrasse 17 (Ortsteil Salvenach);

- Baumberger Gartenbau AG, Münchenwiler, im Auftrag von Monika und Heinz Egger, Murten, Eigentümer, Erstellen eines Parkplatzes, Unterschreitung Strassenabstand, Artikel 6631 des Grundbuchs von Murten, Löwenberg 29.

Allfällige Einsprachen gegen diese Bauvorhaben sind bis am 18. Januar 2019 schriftlich und begründet an die Stadtschreiberei zu richten.

BB/3. Januar 2019

     



Datum der Neuigkeit 3. Jan. 2019