Einwohnergemeinde Murten

COVID-19; Koordination von Hilfeleistungen - Coordination service d’aide

Anlaufstelle für Bedürfnisse aus der Bevölkerung

Point de contact pour les besoins de la population

Die Stadtverwaltung Murten koordiniert die Angebote und Bedürfnisse der Murtner Bevölkerung und setzt sich dafür ein, dass Personen mit einem erhöhten Risiko zu Hause bleiben können.

L’administration communale coordonne les offres et besoins de la population moratoise et s’engage pour que les personnes à plus haut risque puissent rester à la maison.

Der Empfang der Stadtverwaltung beantwortet seit einigen Tagen viele Fragen von besorgten Bürgerinnen und Bürger zu Leistungen rund um das neuartige Coronavirus. Ab sofort vermittelt der Empfang die Hilfesuchenden und Hilfeleistenden miteinander. Wer Hilfe bei der Besorgung der Einkäufe, bei der Kinderbetreuung oder bei der Pflege der Grabmale auf den Friedhöfen in der Gemeinde benötigt, kann sich an die Stadtverwaltung Murten wenden. Dieses Angebot richtet sich an Personen über 65 Jahren und an Personen, die eine Vorerkrankung haben.

La réception de l’administration communale répond depuis plusieurs jours aux nombreuses questions de citoyennes et citoyens préoccupés par les services liés au nouveau Coronavirus. Dès à présent, la réception met en relation les personnes nécessitant une aide et les personnes souhaitant apporter leur aide. Toute personne ayant besoin d’aide pour les commissions, la garde d’enfant, l’entretien des tombes au cimetière peut s’adresser à l’administration communale. Cette offre s’adresse aux personnes de plus de 65 ans et aux personnes malades.

 

Die Nummer lautet Tel. 026 672 61 11

(Mo-Fr 08.30 - 11.30 Uhr, 14.00 - 16.30 Uhr)

 

Mit dieser Vermittlung setzt sich die Gemeinde Murten dafür ein, dass die Massnahmen des Bundesrats vom 20. März 2020 umgesetzt werden. Der Bundesrat hat beschlossen, dass die Bürgerinnen und Bürger zu Hause bleiben sollen. Aus dem Haus gehen sollte man nur, wenn es zwingend erforderlich ist. Das heisst:

Le Conseil fédéral a renforcé les mesures et demande que les citoyennes et citoyens restent à la maison. Sortir de la maison que si cela est nécessaire. C’est-à-dire :

 

Wenn Sie älter als 65 sind oder wenn Sie eine Vorerkrankung haben, empfehlen wir Ihnen dringend, keine Ausnahme zu machen; ausser Sie müssen zur Ärztin oder zum Arzt.

Si vous avez plus de 65 ans ou si vous avez une maladie préexistante, nous vous recommandons vivement de ne pas faire d’exception, sauf si vous devez consulter un médecin.

Die Stadtverwaltung führt eine Liste von freiwilligen Personen, die gerne bereit sind, einen Beitrag für die Gemeinschaft zu leisten. Diese Liste ist nicht öffentlich. Der Dienst erfolgt freiwillig und ohne Entgelt. Wer sich in dieser schwierigen Zeit gerne sozial engagieren möchte, ist herzlich eingeladen, sich auf der Helferliste der Stadt Murten einzutragen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

L'administration communale tient une liste de bénévoles qui souhaitent apporter leur contribution à la communauté. Cette liste n'est pas publique. Le service est volontaire et non rémunéré. Toute personne qui souhaite aider durant cette période difficile peut s'inscrire sur la liste de bénévoles tenue par la commune de Morat. C’est volontiers que nous recevons votre appel.

Es bestehen bereits viele Nachbarschaftshilfen oder Unterstützungsangebote von Organisationen oder Privaten. Der Gemeinderat Murten dankt allen privaten Initiativen und freut sich über die grosse Solidarität in unserer Gemeinde. Wer bereits Hilfe anbietet, kann dem Empfang das Angebot zustellen, damit wir dieses auf unserer Website (www.murten-morat.ch) bekannt machen können.

Il existe déjà de nombreuses entraides entre voisins ou d’offres de soutien par des organisations ou des particuliers. Le conseil communal de Morat remercie toutes les initiatives privées et se réjouit de la grande solidarité dans la commune. Ceux qui proposent déjà leur aide peuvent en informer la réception afin que nous puissions la publier sur notre site web (www.murten-morat.ch).

Der Gemeinderat appelliert an die Bevölkerung, alle Weisungen des Bundes und des Kantonalen Führungsorgans genau zu befolgen, damit die Verbreitung des Coronavirus verhindert werden kann.

 

Weiter sind für Sie da:

Gesundheitsnetz See https://www.rsl-gns.ch/Koordinationszentrum/PKlE5/

Murtensee Region (Wochenmarkt) 

Der für den Samstag, 28. März 2020 geplante Start des Murtner Wochenmärits wird auf unbestimmte Zeit verschoben, bis sich die Lage wieder normalisiert hat und die heutigen Empfehlungen des Bundesrates geändert werden.

Gerne möchten wir erwähnen, dass Marktfahrer*innen von Murten sehr innovativ sind und der Bevölkerung Alternativen zum Wochenmärit anbieten können. Dies sind Hauslieferdienste für Nahrungsmittel des täglichen Gebrauchs.

 

 

 

 


Dokumente Flyer_Five-Up_Hilfegruppe_.pdf (pdf, 194.0 kB)
Flyer_Pro_Senectute_und_Migros_D_.pdf (pdf, 433.6 kB)
Flyer_Pro_Senectute_und_Migros_F__.pdf (pdf, 447.0 kB)


Datum der Neuigkeit 23. März 2020
  zur Übersicht

Gedruckt am 30.09.2020 08:15:26