Kopfzeile

Inhalt

Gemeindeverband Orientierungsschule der Region Murten

22. November 2021

Die Delegierten des Gemeindeverbandes Orientierungsschule der Region Murten haben am 17.11.2021 die folgende Entscheidung getroffen, die dem fakultativen Referendum unterworfen ist:

> Annahme des Finanzreglements des Gemeindeverbandes Orientierungsschule der Region Murten.

Dem Artikel 123 d des Gesetzes über die Gemeinden entsprechend, das präzisiert:

Ein Zehntel aller Aktivbürger der Mitgliedgemeinden oder die Gemeinderäte eines Viertels der Verbandsgemeinden können verlangen, dass ein Beschluss der Delegiertenversammlung den Aktivbürgern zur Abstimmung unterbreitet wird, wenn er folgende Bereiche betrifft:

> die Annahme, Aufhebung oder Änderung eines allgemeinverbindlichen Reglements.

Das Referendumsbegehren wird innert 60 Tagen seit der Veröffentlichung des dem Referendum unterstellten Beschlusses im Amtsblatt bei der Gemeindeschreiberei des Ortes, an dem der Verband seinen Sitz hat, eingereicht.

Das Finanzreglement des Gemeindeverbandes Orientierungsschule der Region Murten kann im Sekretariat der Orientierungsschule der Region Murten, Wilerweg 53, 3280 Murten, von Montag bis Freitag, 8.30h – 11.30h und 13.30h – 15.30h eingesehen werden.

Im Namen des Vorstandes des Gemeindeverbandes Orientierungsschule der Region Murten

Der Präsident: Alexander Schroeter
Die Sekretärin: Brigitte Demierre

_____________________________________________________________________________

Association de communes Cycle d’Orientation de la région de Morat

En date du 17.11.2021, les Délégués-es de l’Association de communes Cycle d’Orientation de la région de Morat ont pris la décision suivante qui est soumise au référendum facultatif :

> Adoption du règlement des finances de l’Association de communes Cycle d’Orientation de la région de Morat.

Conformément à l’article 123d de la loi sur les communes qui précise : le dixième du total des citoyens actifs des communes membres ou les conseils communaux du quart des communes membres peuvent demander qu’une décision de l’assemblée des délégués soit soumise au vote des citoyens lorsqu’elle a pour objet :

> l’adoption, l’abrogation ou la modification d’un règlement de portée générale.

La demande de référendum est déposée auprès du secrétariat communal du lieu où l’association a son siège, dans les soixante jours dès la publication dans la Feuille officielle de la décision sujette au référendum.

Le règlement des finances de l’Association de communes Cycle d’Orientation de la région de Morat est consultable au secrétariat du Cycle d’Orientation de la région de Morat, Wilerweg 53, 3280 Morat, du lundi au vendredi de 8.30h – 11.30h et 13.30h – 15.30h.

Au nom du Comité de l’Association de communes Cycle d’Orientation de la région de Morat

Le Président : Alexander Schroeter
La Secrétaire : Brigitte Demierre