Kopfzeile

Inhalt

Informationen für Personen aus der Ukraine und Gastfamilien

Der Gemeinderat Murten ist betroffen über die kriegerischen Handlungen in der Ukraine und ist in Gedanken bei all den Menschen, die dadurch Leid erfahren. Der Gemeinderat dankt der Murtner Bevölkerung für ihre grosse Solidarität und Bereitschaft, sich für flüchtende Menschen aus der Ukraine zu engagieren.

Aktuelles

Die Einschreibung der Sprachkurse sind beim Roten Kreuz in Freiburg.

Einschreibung Sprachkurse Rotes Kreuz Freiburg

 

ACT212 bekämpft Menschenhandel

НАЦІОНАЛЬНИЙ КОНТАКТНИЙ ЦЕНТР ПРОТИДІЇ ТОРГІВЛІ ЛЮДЬМИ ТА ЕКСПЛУАТАЦІЇ

Meldestelle-Karten-bestellen_UKR-Druck.pdf}

Meldestelle Karten bestellen_Deutsch-Druck

 

Informationen zu den Angeboten der Gemeinde ins Ukrainische übersetzt

Verein "Wagen wir Gastfreundschaft - Ozons l'acceuil":

ukrainemurten.ch

Willkommensanlass für ukrainische Geflüchtete in der Region Murten

Am Mittwoch, 20. April 2022, fand um 18.00 Uhr in der Aula der Schulanlage Längmatt eine Veranstaltung für die ukrainischen Flüchtlinge statt. Den Teilnehmenden wurden verschiedene Informationen zum Leben in der Schweiz vermittelt. Am anschliessenden Apéro konnte der gegenseitige Austausch gefördert werden.

Präsentation Willkommensanlass 20. April 2022

Angebote für ukrainische Geflüchtete in der Gemeinde Murten und der Region

Sprachkurse

In Zusammenarbeit mit dem Freiburgischen Roten Kreuz bietet die Gemeinde Murten ukrainischen Flüchtlingen in der Region Murten Deutsch-Sprachkurse für Anfängerinnen und Anfänger an. Die Einschreibung für die Sprachkurse läuft und die Teilnehmendenzahl ist beschränkt.

Sprachkurse Deutsch und Französisch Nr. 5 - 7

CouCou

CouCou ist ein Integrationsprojekt an der Primarschule Längmatt. Es bietet Kindern und Eltern eine Unterstützungsmöglichkeit ohne Anmeldung, freiwillig und kostenlos. Es richtet sich vor allem an fremdsprachige Familien. Die Kinder werden bei den Hausaufgaben unterstützt. Nachher ist Zeit zum gemeinsamen Spielen und Basteln. Die Mütter und/oder Väter lernen Deutsch mit interkulturellen VermittlerInnen (keine Sprachkurse).

Während den Schulwochen:

Montag-, Dienstag- und Donnerstagnachmittag von 15.30 Uhr – 16.45 Uhr Treffen in der Mensa Primarschulhaus Längmatt (L603), Längmatt 4 - 6 in Murten.

Sommerferien:

Im Juli wird ein Sommerprogramm im Atelier Ryf, Ryf 66, in Murten stattfinden.

Wann: Montag, Dienstag und Mittwoch
Uhrzeit: 09.30 - 11.00 Uhr

Flyer CouCou

_____________________________________________________________________________

Diverse Organisationen und PrivatanbieterInnen haben uns ihre Angebote kommuniziert und wir informieren Sie gerne über diese Angebote:

https://www.feg-murten.ch/home

Treffen mit psychologischer Begleitung

Ab Mai bis 7. Juli 2022 traf sich jeweils donnerstags um 13.30 Uhr im alten Feuerwehrlokal an der Bernstrasse 9 ein von psychologischen Fachkräften begleitete Kontaktgruppe für ukrainische Geflüchtete. Aufgabe der Kontaktgruppe war es, Ukrainerinnen und Ukrainer, die sich durch Militäroperationen in der Ukraine in der Region Murten wiedergefunden haben, zu vereinen, Raum für Diskussion und Austausch zu geben und gegenseitige Unterstützung zu erfahren. 

Fachpersonen: Sonja Murer (s.murer@bluewin.ch), Irene Hämmerli (irenehaemmerlim@hotmail.com) und Nataliia Voydyuk (bernevo@ukr.net)

Das Sommerprogramm der Kontaktgruppe:

Sommerprogramm DE

Sommerprogramm UK

Treff am Sonntagnachmittag

Die reformierte Kirche Meyriez öffnet den Kirchgemeindesaal jeweils am Sonntagnachmittag von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr für Begegnungen.

Wo:  Chemin du Village 6 in Meyriez

http://www.kirchgemeinde-meyriez.ch/de/

 

Malatelier für Kinder und Erwachsene

Das Atelier Mala bietet für Menschen die am Intergationsprojekt Coucou oder an Aktivitäten des Vereins ukrainemurten teilnehmen, einen Malatelier. Eintauchen in die Welt der Farben, spielerisch auf Papier oder auf Leinwand malen für Gross und Klein. Malen wirkt ausgleichend, zentrierend und hilft, den (Alltags-) Stress abzubauen.

Wann:

Dienstag, 9. August von 9.30h bis 11h  / Donnerstag, 11. August von 9.30h bis 11h       und Mittwoch, 24. August von 13.30h bis 15h

www.ateliermala.ch

Yoga-Kurse

Soyoma in Murten bietet den Flüchtlingen aus der Ukraine ab den 16. August 2022 jeweils dienstags von 09.00 Uhr – 10.00 Uhr eine kostenlose Yogastunde an.

Flyer Yoga Somaya

Kulturkurs "Leben in der Schweiz"

Ausschreibung Kulturkurs
Обьявление курса Жизнь в Швейцарии

Informationen für Gastfamilien

Herzlichen Dank für Ihre Bereitschaft und Solidarität, geflüchtete Menschen aus der Ukraine aufzunehmen. Wir bitten Sie, die Gemeinde rasch zu informieren, sobald Sie geflüchtete Menschen aus der Ukraine beherbergen. Diese Informationen sind für die Gemeinden wichtig, um zeitnah Sprachkurse, Hilfsangebote und Schulklassen zu planen. Wir danken Ihnen für Ihre Mithilfe.

Offiziell Ankommen

Der Schutzstatus S wird allen Personen aus der vom Krieg betroffenen Ukraine gewährt. Die Betroffenen müssen sich innerhalb von 90 Tagen online auf der Website des Staatssekretariats für Migration (SEM) melden, um bei einem Bundesasylzentrum (BAZ) registriert zu werden. Der S-Ausweis wird anschliessend vom Amt für Bevölkerung und Migration (BMA) des Kantons Freiburg ausgestellt, wo sich die Personen für die administrativen Formalitäten (Biometrie und Fotos) einfinden müssen.

Kanton

Personen aus der Ukraine müssen sich an die ORS Service AG, Aufnahmezentrum, Grand-Places 14, 1700 FRIBOURG, 026 425 41 41, ukraine@ors.ch wenden.

Gemeinde

Die Gemeinde Murten ersucht die Gastfamilien, die ukrainischen Flüchtlinge in der Gemeinde Murten der Stadtverwaltung zu melden.

Wo:  Stadt Murten, Empfang, Rathausgasse 8, Tel. 026 672 62 00, E-Mail: info@murten-morat.ch

Sich engagieren

Informationen zu Frewilligenarbeit und zum Dolmetschen finden Sie auf der Website des Kantons Freiburg unter folgendem Link:

Informationen zu Freiwilligenarbeit und Dolmetschen

Eine Übersicht mit gemeinnützigen Vereinen finden Sie hier:

Gemeinnützige Vereine

Einschulung

Kinder im schulpflichtigen Alter können direkt bei der zuständigen Schule angemeldet werden.

Kinder mit Geburtsdatum ab dem 31. Juli 2017, die in den Gemeinden Murten, Muntelier, Merlach, Greng, Courgevaux und Cressier wohnen:

Primarschule Murten
Längmatt 4-6
3280 Murten
Tel. 026 672 94 00
Primarschule Murten

Kinder mit Geburtsdatum ab dem 31.7.2010, die in den Gemeinden Courgevaux, Cressier, Greng, Meyriez, Mont-Vully, Muntelier, Murten wohnen:

Orientierungsschule Region Murten
OS Region Murten
Wilerweg 53
Postfach 203
3280 Murten
Tel. 026 672 86 00
Orientierungsschule Region Murten OSRM

Die kantonale Direktion für Bildung und kulturelle Angelegenheiten stellt weitere Informationen zur Verfügung sowie einen Film mit Hinweisen zu Lernbereichen in der Schule, Unterrichtszeiten und Schulferien, zur Zusammenarbeit von Eltern und Schule und zu anderen wichtigen Inhalten.

Kanton Freiburg - Übersicht obligatorische Schule

Für Kinder, die eine nachobligatorische Schule besuchen möchten, wurde ein spezielles Verfahren vom Kanton aufgegleist. Sie lernen vorerst Deutsch oder Französisch und es wird abgeklärt, welche Schule und Stufe sinnvoll sind. Detailliertere Informationen finden Sie unter:

Einschulung ukrainischer Jugendlicher und Nachhilfe

Versicherungen

Personen, die den Schutzstatus S beantragt haben und bei der ORS gemeldet sind, werden bei einer Krankenkasse angemeldet und versichert. Die Versicherung gilt rückwirkend ab Einreisedatum.

Die ORS organisiert auch die Haftpflichtversicherung für geflüchtete Personen aus der Ukraine. Kommt es zu einem Sach- oder Personenschaden, beispielsweise mit einem Auto mit ukrainischem Nummernschild in der Schweiz, dann können sich die Personen an folgende Stelle wenden.

Nationales Versicherungsbüro Schweiz
Mythenquai 2
8002 Zürich
0800 831 831
Nationales Versicherungsbüro Schweiz

Haustiere

Bei der Einreise von Hunden und Katzen aus Ländern wie der Ukraine, in denen die Tollwut noch vorkommt, sind sichernde Bedingungen zu erfüllen. Angesichts der humanitären Krise werden die Vorgaben für die Einreise von Hunden und Katzen, die Flüchtende aus der Ukraine begleiten, vorübergehend gelockert.

Wichtig bleibt, dass alle Tiere bei der Ankunft registriert werden und erfasst werden. Personen, die mit einem Tier aus der Ukraine einreisen, sind gebeten, ein Anmeldeformular auszufüllen und an folgende Adresse zu senden: petsukraine@blv.admin.ch.

Haustiere Anmeldeformular

Ein Merkblatt auf Englisch und Französisch finden Sie unter:

Merkblätter

Arbeiten in der Schweiz

Personen mit Schutzstatus S dürfen ohne Wartefrist arbeiten. Es braucht aber eine Arbeitsbewilligung. Das Gesuch für die Aufnahme einer Arbeit muss vor Stellenantritt beim kantonalen Amt für Bevölkerung und Migration gestellt werden. Das Formular finden Sie hier:

Formular Arbeitsbewilligung

Informationen zur Anerkennung von Abschlüssen aus der Ukraine finden Sie unter:

Anerkennung Ukrainische Diplome

Weiterführende Informationen

Der Kanton als Koordinationsstelle stellt laufend neue Informationen in Deutsch, Französisch und Ukrainisch zur Verfügung.

Sie finden diese Informationen unter: 

https://www.fr.ch/de/gsd/news/ukraine-wichtige-informationen

Der Kanton hat einige Informationen zusammengestellt und eine Broschüre erarbeitet:

Broschüre Kanton Fribourg - Ankunft aus der Ukraine

Sie können sich dort auch registrieren, wenn Sie eine Unterkunft zur Verfügung stellen möchten. Der Freiburger Verein «Osons l’acceuil» nimmt direkt keine Angebote mehr entgegen. Er engagiert sich aber nach wie vor für hilfsbedürftige Menschen auf der Flucht. Eine Übersicht über Hilfsangebote und Hilfsmöglichkeiten finden Sie unter:

https://www.benevolat-fr.ch/benevolat-et-guerre-en-ukraine

Aus der Ukraine geflüchtete Menschen sollten sich bei einem Aufnahmezentrum des Bundes registrieren, um den Aufenthaltsstatus S zu erlangen. Eine Übersicht über die Bundeszentren finden Sie unter:

https://www.sem.admin.ch/sem/de/home.html

Beim Bund finden Sie auch Informationen zum Status S und Antworten auf häufig gestellte Fragen

https://www.sem.admin.ch/sem/de/home/sem/aktuell/ukraine-krieg.html

Die Schweizerische Flüchtlingshilfe stellt auf ihrer Website Informationen auf Deutsch und Ukrainisch zur Verfügung:

Flüchtlingshilfe

Die Schweizerische Flüchtlingshilfe hat auch ein Merkblatt für Gastfamilien erarbeitet. Sie finden dieses unter:

Schutzsuchende

Zugehörige Objekte